Das Besondere am Pharma Trend ist die Jury: Ärzte und Apotheker. Anders als die Bewertung von Innovation durch eine Jury, die der Einflussnahme unterliegen kann, erfolgt die Bewertung des Nutzens von Arzneimitteln beim Pharma Trend über die Anwender, im Spiegel zu deren Anwendung beim Patienten. Die Erhebung lässt sich nicht beeinflussen.
Nach Befragung der Anwender (Ärzte und Apotheker) erfolgt die Kommunikation der Ergebnisse ausgerichtet auf die Anspruchsgruppen (Ärzte, Apotheker, Patienten und Mitarbeiter), also „bottom-up“ und steht im Gegensatz zu der bisher üblichen Kommunikation „top-down“ von Healthcare Professionals (Jury) zu den Anspruchsgruppen (Ärzte und Apotheker).

Die Kommunikation der Awards und der Rankings erfolgt durch den Eurecon Verlag in Print- und Online-Medien. Jährlich werden die Seiten des Eurecon Verlag zu den Auszeichnungen für Innovation und Nachhaltigkeit von über 50.000 Besuchern mit rund 76.000 Seitenaufrufen besucht. Hinzu kommen rund 472.000 Kontakte auf google und ca. 169.000 Kontakte der Medienpartner zu den Awards und dem Ranking.

Für die facharztspezifischen Awards „Die Goldene Tablette®“ und „Das innovativste Produkt®“ sowie das facharztübergreifende Ranking „Pharma Trend® Deutschland-Beste Pharma-Unternehmen“ und die für 2018 geplanten Rankings „Pharma Trend® OTC Beste Pharma-Unternehmen“ und „Pharma Trend® Europe Most reputable Pharma Companies“ hält der Verlag für die Preisträger und die in den jeweiligen Rankings geführten Unternehmen Werbesignets zur Nutzung in Print- und Online-Medien bereit.